Der VfL Bochum hat im dritten Testspiel der Vorbereitung auf die Rückrunde die erste Niederlage hinnehmen müssen.

Das Team von Trainer Marcel Koller unterlag am Mittwoch Zweitliga-Schlusslicht FSV Frankfurt 0:1 (0:0). Das Tor für die Hessen erzielte vor 250 Zuschauern auf einem Nebenplatz des Bochumer Stadions Youssef Mokhtari (49.).

In den Testspielen zuvor hatte der VfL gegen den chinesischen Erstligisten Tianjin TEDA 3:0 und gegen Herbstmeister 1899 Hoffenheim 2:0 gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel