Bundesligist Borussia Mönchengladbach und Trainer Lucien Favre haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt.

Der neue Kontrakt des 54 Jahre alten Schweizers läuft bis Juni 2015. Favre bewahrte Gladbach in der Saison 2010/11 in der Relegation vor dem Abstieg in die Zweite Liga und führte die Borussia in der folgenden Saison in die Qualifikation zur Champions League.

"Ich war mit dem Vorstand und der Geschäftsführung schon seit längerer Zeit in Gesprächen und freue mich nun über die Vertragsverlängerung und die vor uns liegenden reizvollen Aufgaben", so Lucien Favre, der im Februar 2011 zu Borussia kam.

"Fohlen"-Sportdirektor Max Eberl zeigte sich zufrieden: "Lucien Favre ist für Borussia genau der richtige Trainer und wir freuen uns, dass wir den Weg, den wir mit ihm eingeschlagen haben, weiter gehen werden."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel