Bundesligist FSV Mainz 05 hat im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung den dritten Sieg erzielt.

Gegen den Regionalligisten 1. FC Eschborn hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel allerdings viel Mühe und kam lediglich zu einem knappen 2:1 (2:0)-Erfolg.

Nach einem Doppelschlag von Andreas Ivanschitz (32.) und Nikolce Noveski (36.) lag der Bundesligist zur Halbzeit mit zwei Toren vorne, musste am Ende allerdings noch um den Sieg zittern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel