Bundesligist FC Augsburg hat in der Vorbereitung einen Achtungserfolg verbucht.

Die Schwaben erreichten in Donauwörth gegen den schottischen Meister Celtic Glasgow ein torloses Remis.

Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl agierte dabei gegen den früheren Europapokalsieger vor 4500 Zuschauern über weite Strecken überlegen, konnte ihre Chancen allerdings nicht nutzen.

Bei den Augsburgern fehlten außerdem noch die Neuzugänge Andreas Ottl, Aristide Bance, Milan Petrzela und Giovanni Sio.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel