Der FC Schalke 04 möchte sein Talent Danny Latza länger an sich binden. Der U-19-Europameister erhielt beim Bundesligisten einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2011.

Latza gehört seit Jahresbeginn zum Kader der Profimannschaft der "Knappen". Der gebürtige Gelsenkirchener spielte aber bereits seit 1998 für S04, zuletzt in der zweiten Mannschaft.

Defensiv-Allrounder Latza hatte im Sommer 2008 mit der deutschen U 19 durch einen 3:2-Endspielsieg gegen Italien den EM-Titel gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel