Vedad Ibisevic glaubt nach seiner Operation am gerissenen Kreuzband nicht mehr daran, dass er in dieser Saison noch mal für 1899 Hoffenheim in der Bundesliga auflaufen kann.

"Die Saison ist vorbei, aber ich schaue nur nach vorne. Ich will gesund zurückkommen. Das wird nicht leicht, aber andere Spieler haben das auch geschafft", erklärte der 24-Jährige am Freitag bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach der Knie-OP.

Ibisevic war am Mittwoch aus dem Krankenhaus entlassen worden und beginnt nun mit der Rehabilitation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel