Der Wechsel des niederländischen Torjägers Luuk de Jong von Twente Enschede zu Borussia Mönchengladbach ist nach SPORT1-Informationen perfekt.

Dies lässt auch Huub Stevens aufhorchen.

"Ich schätze Gladbach sehr hoch ein", sagte der Trainer des FC Schalke 04 gegenüber SPORT1 und ergänzte: "Wobei man schauen muss, wie sie die Teilnahme am Europacup verkraften."

Zu den eigenen Transferaktivitäten sagte der Coach der Königsblauen: "Wir müssen sparsam sein, das Geld ist nicht so flüssig wie bei anderen Vereinen. Wir haben mit Neustädter und Barnetta sehr gute Spieler geholt." Zugleich betonte Stevens aber auch: "Bis 31. August ist noch viel möglich."

Was die mögliche Vertragsverlängerung mit Stürmer Klaas-Jan Huntelaar betrifft, verwies Stevens auf den Schalker Sportvorstand Horst Heldt: "Wir sind in Gesprächen, wie weit die Gespräche fortgeschritten sind, das müssen sie Horst Heldt fragen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel