Bundesligist Schalke 04 hat im Testspiel beim Oberligisten FC Villingen einen mühevollen 2:0 (1:0)-Sieg gefeiert. Die Tore für das Team von Trainer Huub Stevens erzielten vor 8500 Zuschauer Jefferson Farfan mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 17 Metern und Junioren-Nationalspieler Philipp Hofmann.

Bundesliga-Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar blieb im ersten Spiel nach der EM ohne Tor und wurde nach 45 Minuten ausgewechselt. Zur Pause kamen die Sommerzugänge Roman Neustädter (Mönchengladbach) und Tranquillo Barnetta (Leverkusen).

Der Schweizer ordnete den knappen Sieg nach dem Schlusspfiff ein: "Wir haben gesehen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben. Wir sind noch müde, stehen aber erst am Anfang."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel