Bundesligist Hamburger SV hat sein erstes Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Südkorea klar gewonnen. Gegen die zweite Mannschaft des FC Suwon setzte sich die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink mit 6:0 (3:0) durch.

Son Heung-Min traf in seiner Heimat doppelt, zudem waren Neuzugang Artjoms Rudnevs, Ivo Ilicevic, Tolgay Arslan und Robert Tesche erfolgreich.

Fink tauschte in der Halbzeitpause alle zehn Feldspieler aus.

Am Freitag spielt der HSV gegen den niederländischen Ehrendivisionär FC Groningen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel