Die vielen Enttäuschungen sind Vergangenheit: Bayern Münchens Superstar Franck Ribery präsentierte sich nach drei Wochen Urlaub gut erholt und voller Tatendrang.

Nach drei zweiten Plätzen in der vergangenen Saison wolle er "wieder Titel gewinnen", sagte der französische Nationalspieler in München.

Dafür werde er "viel arbeiten. Ich freue mich, wieder hier zu sein."

Ribery, mit Frankreich im EM-Viertelfinale gescheitert, war nicht mit ins Trainingslager des deutschen Rekordmeisters an den Gardasee gereist. Am Donnerstag nahm der 29-Jährige stattdessen an der Säbener Straße in München wieder das Training auf.

Nach einem Stabilitäts- und Beweglichkeitstest absolvierte er eine 45-minütige Laufeinheit im Perlacher Forst.

Zusammen mit den acht deutschen Nationalspielern, die noch im EM-Urlaub sind, wird sich Ribery dann am Wochenende einem Laktattest unterziehen.

Am Sonntagabend wird er erstmals mit der Mannschaft zusammentreffen. Der FC Bayern bricht dann zu einer fünftägigen China-Reise auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel