Der VfL Wolfsburg muss zum Saisonstart am Samstag gegen den 1. FC Köln und in der folgenden Begegnung beim VfL Bochum auf Stürmer Grafite verzichten.

Das Sportgericht des DFB sperrte den Brasilianer nach dessen Tätlichkeit im Testspiel gegen US Palermo (0:1) für zwei Pflichtspiele. Zusätzlich wurde Grafite für fünf Freundschaftsbegegnungen gesperrt.

Der Angreifer hatte in der Partie gegen die Italiener am vergangenen Dienstag einen Gegenspieler äußerst aggressiv zu Boden gestoßen. Grafite stimmte dem Urteil am Freitag bereits zu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel