1899 Hoffenheim hat Stürmer Boubacar Sanogo von Werder Bremen bis zum Saisonende ausgeliehen

Darüber hinaus sicherte sich der Klub eine Kaufoption für den 26-Jährigen, der noch einen Kontrakt mit Werder bis zum 30.06.2011 besitzt. Über die Konditionen des Transfers wurde Stillschweigen vereinbart.

Sowohl Werder Bremen als auch Sanogo waren in den letzten Monaten unzufrieden. Werders Geschäftsführer Klaus Allofs sagte: "Nach langen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen zum Wohle beider Seiten, dieser Vereinbarung zuzustimmen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel