Ashkan Dejagah wechselt wie erwartet vom Bundesligisten VfL Wolfsburg zum FC Fulham.

Das gab der Premier-League-Klub am späten Freitagabend bekannt.

"Gerne lassen wir Ashkan Dejagah nicht ziehen, aber wir haben seinem Wunsch, auf die Insel zu wechseln, entsprochen", sagte Wolfsburgs Trainer Felix Magath.

Dejagah wird damit Teamkollege von Sascha Riether, mit dem er bereits in Wolfsburg zusammengespielt hatte. Riether war vor der Saison vom Absteiger 1. FC Köln nach London gewechselt.

Dejagah, der insgesamt 158 Bundesligaspiele (19 Tore) für Hertha BSC und Wolfsburg bestritten hat, unterschrieb beim derzeitigen Tabellensechsten der Premier League einen Dreijahresvertrag.

Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt. Der 26-Jährige soll in Fulham den amerikanischen Nationalspieler Clint Dempsey ersetzen, der für rund 7,5 Millionen Euro zum Ligarivalen Tottenham Hotspur wechselte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel