Torhüter Timo Hildebrand wird dem Bundesligisten Schalke 04 mehrere Wochen fehlen.

Im Abschlusstraining vor dem Heimspiel beim FC Augsburg hatte sich der 33-Jährige eine Kapselverletzung im Knie zugezogen und musste die Einheit abbrechen.

Das gab der Verein auf dem Kurznachrichtenportal "Twitter" bekannt.

Erst kurz vor dem Saisonauftakt bei Hannover 96 (2:2) hatte Trainer Huub Stevens Hildebrand zum Stammkeeper erklärt. In den kommenden Wochen soll der frühere Nationaltorwart von Lars Unnerstall ersetzt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel