Mladen Petric wechselt von Borussia Dortmund zum Hamburger SV.

Im Gegenzug wird HSV-Stürmer Mohamed Zidan, der schon bei Mainz 05 unter BVB-Trainer Jürgen Klopp spielte, plus einem nicht bekannten Betrag an die Borussen abgegeben.

"Ich habe mit Mladen Petric sehr gut zusammengearbeitet, aber der HSV wollte ihn haben. Wenn Hamburg im Moment jemand haben möchte, wird es schwer, dagegen zu halten. Aber wir haben das Beste aus der Situation gemacht und uns Mohamed Zidan geschnappt", bestätigte Klopp den Transfer im Premiere-Interview.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel