Jens Lehmann muss nach seinen Attacken gegen Mitspieler und Trainer mit einer Geldstrafe rechnen. Lehmann hatte seine Mannschaft nach dem 1:5-Debakel im DFB-Pokal gegen Bayern München heftig kritisiert.

"Er bekommt eine Geldstrafe", erklärte ein Sprecher des VfB der "Deutschen Presse-Agentur".

"Jens Lehmann hat sich bei mir und der Mannschaft entschuldigt", so Teamchef Babbel. "Er hat betont, dass die Kritik nicht auf das Trainerteam bezogen war."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel