Der Hamburger SV hat dem Drängen seines Edelreservisten Thiago Neves offenbar nachgegeben.

Nach brasilianischen Medienberichten steht ein Verkauf des Offensivspielers für angeblich sieben Millionen Euro an den saudischen Klub Al-Hilal unmittelbar bevor. Der 23-jährige Brasilianer soll von den Arabern zunächst bis zum 3. Juli an seinen Heimatklub Fluminense Rio de Janeiro ausgeliehen werden.

Dies bestätigte Neves-Berater Leo Rabello am Samstag brasilianischen Medien. "Die letzten Details werden noch heute oder spätestens am Sonntag geklärt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel