Der DFB bleibt im Fall Markus Babbel hart und weigert sich weiter, dem Teamchef des VfB Stuttgart das Erwerben der Trainerlizenz zu erleichtern.

"Wir haben immer gesagt, dass es für Lothar Matthäus die letzte Sonderregelung gegeben hat. Man muss auch mal einen Schlussstrich ziehen. Das haben wir getan", sagte Frank Wormuth, Leiter der DFB-Trainerausbildung.

Babbel reagierte gelassen auf Wortmuths Ankündigung. "Ich habe keinen Einfluss darauf", sagte der Ex-Nationalspieler nach dem 2:0 zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel