Ümit Özat wird wegen seiner Herzmuskelentzündung in der kommenden Woche einen Spezialisten in Cleveland in die USA konsultieren.

"Zehn bis 14 Tage werde ich dort bleiben. Ich werde dort ein Diät-Programm durchziehen, um Anfang März mit dem Lauftraining zu beginnen. Es ist mein Ziel, noch in dieser Saison anzugreifen", so der Kapitän des 1. FC Köln zum "Express".

Beeindruckt ist der 32-Jährige von der Anteilnahme in Köln: "Für mich steht fest: In diesem Klub möchte ich auch nach meiner Karriere bleiben. Ich welcher Funktion auch immer."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel