Willy Sagnol hat wie erwartet seine Karriere beendet.

Der Bayern-Verteidiger kann wegen anhaltender Achillessehnenprobleme nicht weiterspielen.

"Ich habe ein Maximum an Spezialisten konsultiert, aber ich habe mich der Einsicht beugen müssen, dass die Verletzung nicht heilbar ist", sagte der 31-jährige beim französischen Pay-TV-Sender "Canal plus".

Der französische Nationalspieler, dessen Vertrag noch bis 2010 gelaufen wäre, war Anfang August 2008 an der Achillessehne operiert worden und hat seitdem nicht mehr gespielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel