1899 Hoffenheim muss sechs Wochen lang auf Abwehrspieler Jannik Vestergaard verzichten.

Der 20 Jahre alte Däne erlitt am Mittwoch während des Trainings einen Riss des Außenbandes sowie einen Anriss der vorderen Syndesmose im rechten Sprunggelenk.

Dies ergab eine Untersuchung am Donnerstag in Heidelberg.

Vestergaard gehörte zu Saisonbeginn häufig nicht zum Kader, spielte in den vergangenen beiden Partien gegen Schalke 04 (3:2) und beim FSV Mainz 05 (0:3) aber durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel