Eine schwere Verletzung von Dede hat bei Borussia Dortmund die Freude über den 3:2-Auftaktsieg bei Bayer Leverkusen getrübt.

Nach Angaben von BVB-Trainer Jürgen Klopp hat sich der Brasilianer in der Schlussphase einen Kreuzbandriss zugezogen und wird monatelang ausfallen. Dede musste in der 72. Minute gegen Marcel Schmelzer ausgewechselt werden.

Noch keine genaue Diagnose gibt es bei Torwart Roman Weidenfeller, der kurz vor der Pause wegen einer klaffenden Fleischwunde seinem Stellvertreter Marc Ziegler Platz machen musste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel