Uli Hoeneß möchte die Tradition fortsetzen und die Geschicke des FC Bayern auch in Zukunft von ehemaligen Profis des Klubs lenken lassen.

"Wir werden versuchen, auch in Zukunft ein Verein zu sein, der sich auf die Ressourcen dieses Klubs besinnt", sagte der Manager der "Bild". "Ziel wird sein, diesen Verein, der so erfolgreich war mit Leuten wie Franz Beckenbauer, Karl-Heinz Rummenigge und meiner Wenigkeit, auch in Zukunft so aufzustellen."

Als Kandidaten nannte der 57-Jährige Oliver Kahn, Jens Jeremies, Mehmet Scholl oder Willy Sagnol.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel