Bruno Labbadia hat nach seinem Debüt als Trainer von Bayer Leverkusen Kritik am Terminplan der FIFA geäußert.

"Ich persönlich finde es sehr unglücklich, schon so früh in der Saison Länderspiele anzusetzen. Da sollte man auch mal ein bisschen an die Trainer denken - gerade in einem Jahr, wo die Vorbereitung durch die EM ohnehin sehr schwierig ist", sagte der Bayer-Coach nach der 2:3-Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen Borussia Dortmund.

Labbadia muss insgesamt neun seiner Profis an die verschiedenen Nationalmannschaften abstellen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel