Dortmunds Ivan Perisic droht dem Double-Sieger mit seinem Abschied.

"Wir wollen uns zeitnah mit Jürgen Klopp zusammensetzen", sagte Perisic-Berater Tonci Martic dem kroatischen Sportmagazin "Sportske Novosti": "Ivan möchte die Borussia sofort verlassen."

Perisic kommt trotz des langfristigen Ausfalls von Jakub Blaszczykowski beim BVB nicht über die Rolle des Einwechselspielers hinaus.

"Er kann sich aber erst weiterentwickeln, wenn er 90 Minuten spielt", klagt Martic.

Borussias Sportdirektor Michael Zorc reagiert zunehmend genervt. "Ich habe keine Lust, mich zu jeder Berateraussage außerhalb Deutschlands zu äußern, ich gebe dazu keinen Kommentar ab", sagte Zorc den "Ruhr-Nachrichten".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel