Abwehrspieler Lucio kann am Sonntag beim Spiel des FC Bayern gegen Borussia Dortmund auflaufen. Der Brasilianer hat seine Sprunggelenkprobleme überwunden und trainiert wieder mit der Mannschaft von Trainer Jürgen Klinsmann.

Fraglich ist der Einsatz von Stürmer Miroslav. Der deutsche Nationalspieler hat noch immer mit einer Innenbandreizung im linken Knie zu kämpfen, will aber am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren.

"Man muss sehen wie das Knie reagiert. Eine kleine Gefahr ist immer da", so der 30-Jährige.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel