Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat seinem Klub eine rosige Zukunft prophezeit.

Die Allianz Arena sei in fünf bis sechs Jahren abbezahlt, sagte Hoeneß beim Besuch des Fanklubs "Oiztaler Mammuts": "Dann werden wir der wohlhabendste Klub der ganzen Welt sein."

Hoeneß versprach den Fans in Emmerting, dass niemand beim FC Bayern überheblich werde. "Es gibt keinen Streit, wir sehen super zusammen", sagte der 60-Jährige: "Wir können eine sehr gute Saison spielen. Es gibt aber auch keinen Grund für Arroganz oder Nachlässigkeiten."

Die Frage ob Dortmunds Trainer Jürgen Klopp Nachfolger von Jupp Heynckes werde, stelle sich nicht, erklärte Hoeneß.

"Klopp hat bis 2016 Vertrag in Dortmund", sagte Hoeneß: "Ein Trainer vom BVB erhält nie die Freigabe für einen Wechsel nach München."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel