Borussia Mönchengladbach hat die Verträge mit seinen Leistungsträgern Havard Nordtveit und Martin Stranzl verlängert.

Wie der Tabellenachte und Europa-League-Teilnehmer mitteilte, wird der Österreicher Stranzl (32) auch in der kommenden Saison für den fünfmaligen Meister auflaufen. Bis 2016 und somit um weitere zwei Jahre verlängerte sogar der 22 Jahre alte norwegische Nationalspieler Nordtveit seinen Kontrakt.

"Havard hat in dieser Saison in 26 von 27 Pflichtspielen in der Startelf gestanden. Das alleine zeigt seinen Stellenwert für unsere Mannschaft", sagte Sportdirektor Max Eberl. Nordtveit war im Januar 2011 vom FC Arsenal nach Gladbach gewechselt. Seitdem absolvierte er in der Bundesliga sowie im nationalen und internationalen Pokal insgesamt 80 Begegnungen.