Bundesligisten 1899 Hoffenheim muss voraussichtlich zehn bis zwölf Wochen auf Mittelfeldspieler Sebastian Rudy (22) verzichten.

Der U-21-Nationalspieler musste sich am Mittwoch einer planmäßigen Operation am rechten Sprunggelenk unterziehen, bei der unter anderem freie Gelenkkörper entfernt wurden.

Rudy hatte in der Hinrunde nur ein einziges Spiel der Kraichgauer verpasst und zwei Treffer vorbereitet.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel