Große Ehre für den besten Torschützen von Bundesligist FSV Mainz 05:

Der Ungar Adam Szalai hat in seiner Heimat den "Goldenen Ball" gewonnen und ist von den Medien zum Fußballer des Jahres gewählt worden.

Der 25-Jährige, der in der laufenden Saison bereits neunmal getroffen hatte, setzte sich bei der unter den Sportjournalisten des Landes durchgeführten Wahl deutlich gegen Torhüter Adam Bogdan (Bolton Wanderes) und den Hannoveraner Szabolcs Huszti durch.

Bei der Wahl zum Fußballer des Jahres durch den ungarischen Fußball-Verbandes MLSZ ging Bogdan als Sieger hervor.