Der schottische Trainer David Moyes vom Premier-League-Klub FC Everton träumt von einem Posten in der Fußball-Bundesliga.

"Ich wollte schon immer im Ausland arbeiten. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich nach Deutschland gehen. Die Mentalität der Leute dort ist meiner sehr ähnlich", sagte der 49-Jährige dem Magazin "France Football".

Er verfolge die Entwicklung in der Bundesliga mit Begeisterung: "Anscheinend wurde ein System gefunden, junge Spieler zu fördern. Schauen Sie sich Dortmund an. Fantastisch!"

Auch Nationalspieler Thomas Müller erhielt viel Lob von Moyes, der in Thomas Hitzlsperger einen deutschen Profi im Kader hat: "Ich habe nie einen Spieler gesehen, der so energisch die Bälle fordert."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel