Nach den gescheiterten Verhandlungen mit dem VfL Wolfsburg weist Bernd Schusters Berater Thomas Berthold Meldungen über angebliche Nachforderungen seines Klienten zurück.

"Die Berichte über finanzielle Nachforderungen, nach einer Sonderprämienerhöhung sind definitiv falsch", stellt Berthold gegenüber SPORT1 klar: "Es gab auch keine Forderung hinsichtlich Neuverpflichtungen."

Schuster war kurz davor, in Wolfsburg Nachfolger des im Oktober entlassenen Felix Magath zu werden.

Stattdessen verkündete der VfL am Samstag die Verpflichtung des bisherigen Nürnberg-Coachs Dieter Hecking.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel