Der FSV Mainz 05 ist am Mittwoch ohne Mittelfeldspieler Elkin Soto in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Trainer Thomas Tuchel hatte dem Kolumbianer in Diensten des Tabellensechsten einen Tag länger Urlaub gewährt.

Die Einheit der Mainzer, die am Freitag ins Trainingslager nach Marbella (Spanien) reisen, dauerte 75 Minuten. Dabei absolvierten die zuletzt lange verletzten Niko Bungert und Eric-Maxim Choupo-Moting vor 50 Kiebitzen ein Einzeltraining.

Der angeschlagene Radoslav Zabavnik war vorsorglich nicht mit von der Partie.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel