Sebastian Freis fehlt dem SC Freiburg beim Rückrundenstart. Der Stürmer hat sich "die ohnehin schon lädierte Schulter ausgekugelt", teilten die Breisgauer mit.

Zur weiteren Behandlung wird Freis das Trainingslager im spanischen Rota verlassen und nach Deutschland zurückkehren.

Der-Ex-Kölner hatte sich am am 15. Spieltag beim FC Augsburg an der Schulter verletzt und den Rest der Hinrunde verpasst. In zwölf Bundesligaspielen machte Freis diese Saison ein Tor.

Freiburg ist noch bis 11. Januar im Trainingslager. Am 10. treten die Breisgauer im Test geegn den panischen Zweitligisten Xerez CD an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel