Der FSV Mainz 05 hat auch sein drittes und letztes Testspiel im fünftägigen Trainingslager in Marbella ohne Gegentor gewonnen. Gegen den Drittligisten Preußen Münster feierte das Team von Trainer Thomas Tuchel einen 3:0-Sieg.

Stürmer Ivan Klasnic brachte mit seinem ersten Treffer für Mainz den Bundesligisten in Führung (28.).

Kurz nach der Halbzeit erhöhte Shawn Parker nach Vorarbeit von Yunus Malli auf 2:0 (47.), Chinedu Ede machte in der 80. den Deckel zu.

Zuvor hatte Mainz gegen Fortuna Düsseldorf (3:0) und den FC Brügge (1:0) gewonnen.