Der FC Augsburg hat Stürmer Sascha Mölders für zwei weitere Jahre an sich gebunden. Der 27-Jährige, dessen Vertrag am Saisonende ausgelaufen wäre, verlängerte bis 2015.

Mölders war 2011 vom FSV Frankfurt zu den Schwaben gewechselt und erzielte in 36 Erstligaspielen neun Treffer. Der neue Kontrakt behält auch im Falle des Abstiegs in die zweite Liga Gültigkeit.

"Mit dieser Unterschrift gibt Sascha Mölders ein klares Bekenntnis zum FC Augsburg ab. Wir freuen uns, dass wir mit ihm einen gefährlichen Stürmer weiter an den Verein binden konnten", sagte Augsburgs Geschäftsführer Sport Stefan Reuter.

Mölders musste nach eigenen Angaben "nicht lange überlegen, als Stefan Reuter mir eine Vertragsverlängerung bis 2015 angeboten hat. Meine Familie und ich fühlen uns in Augsburg und beim FCA sehr wohl."