Dietmar Beiersdorfer bedauert den Abgang von Nigel de Jong zu Manchester City. Der HSV-Sportchef sagte im Interview mit Sport1.de: "Der Abgang von de Jong tut weh".

Beiersdorfer erklärte weiter, er sei mit der Arbeit von Trainer Martin Jol "sehr zufrieden".

"Es war genau richtig, sich bei der Trainersuche so viel Zeit zu lassen. Martin Jol arbeitet mit seinem Team absolut leistungsorientiert und ist ein hervorragender Taktiker. Ihm kann man nichts vormachen", sagte Beiersdorfer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel