Trainer Thomas Tuchel vom FSV Mainz 05 kann bei der SpVgg Greuther Fürth am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) wieder auf den Abwehrspieler Radoslav Zabavnik setzen.

Der 32-Jährige hat seine Sehnenentzündung im Fuß auskuriert. Es fehlen dagegen Niko Bungert, Eric-Maxim Choupo-Moting, Elkin Soto (alle verletzt) und Shawn Parker (Gelb-Rot-Sperre).

Revanchegelüste nach dem Hinspiel (0:1), dem einzigen Fürther Saisonsieg, hat Tuchel nicht. "Es geht immer wieder um die totale Fokussierung auf uns selbst, wir machen uns unabhängig von Gegner und Tabelle", sagte der Trainer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel