Borussia Dortmund hat ein kurzfristig angesetztes Testspiel gegen den Lokalrivalen MSV Duisburg mit 4:2 gewonnen.

Für die Borussen trafen Amateur Christopher Kullmann (9., 65.), Florian Kringe (50.) und Yasin Öztekin (61.).

Olcay Sahan (28.) und Christian Tiffert (40.) sorgten für die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Duisburger.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel