Aufsteiger Borussia Mönchengladbach hat seine Rückkehr in die Bundesliga in den Sand gesetzt.

Mit 1:3 unterlagen die "Fohlen" vor heimischer Kulisse dem VfB Stuttgart. Die Gäste nutzten bei den Toren von Thomas Hitzlsperger (15.), Ciprian Marica (26.) und Mario Gomez (44.) konsequent die Schwächen der Gladbacher Abwehr aus. Rob Friends Anschlusstor (60.) kam zu spät.

Ebenfalls mit einer Heimniederlage startete Frankfurt. Hertha BSC Berlin besiegte die Eintracht durch Tore von Nando Rafael (43.) und Patrick Ebert (60.) mit 1:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel