Roda Antar steht beim Bundesligisten 1. FC Köln auf dem Abstellgleis. Der Mittelfeldspieler war am Mittwoch nicht zum Training der Rheinländer erschienen.

"Dass er nicht zum Training gekommen ist, ist eine eindeutige Entscheidung von ihm gegen den 1. FC Köln und seine Lizenzspieler", so FC-Manager Michael Meier und fügte hinzu:

"Insbesondere vor dem wichtigen Spiel gegen Karlsruhe ist es für uns unabdingbar, die volle Konzentration auf diese Begegnung zu legen und nicht die Interessen eines Spielers in den Mittelpunkt zu stellen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel