Nach zuletzt vier Bundesligaspielen ohne Sieg will der FC Schalke 04 am Samstag (ab 18.15 Uhr im LIVE-TICKER) endlich wieder drei Punkte einfahren.

Das 2:2 in Mainz am vergangenen Samstag und das 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Galatasaray Istanbul machen den Gelsenkirchenern Mut.

"Gegen Galatasaray sind wir einsatzfreudig und aggressiv zur Sache gegangen und haben schnell umgeschaltet", sagte Trainer Jens Keller, der auf eine ähnliche Leistung gegen Düsseldorf hofft.

"Uns erwartet ein schwieriges Geduldsspiel. Deshalb benötigen wir womöglich sogar noch einen Tick mehr Leidenschaft", glaubt Keller, der einen defensiven Gegner erwartet: "Düsseldorf wird tendenziell tiefer stehen als Galatasaray. Aber auch da werden wir Lösungen finden."

Die Spiele in Mainz und Istanbul seien "gute Schritte", gewesen, so der 42-Jährige: "Daran müssen wir anknüpfen und weitermachen."

In den letzten elf Ligaspielen gewann Schalke allerdings nur beim 5:4 gegen Hannover 96 am 18. Januar, und in den letzten vier Partien holten sie nur zwei Punkte.

Die Bilanz zwischen den Gelsenkirchenern und den Düsseldorfern spricht jedoch für den Aufsteiger:

Von den letzten zehn Spielen auf Schalke verloren die Fortunen nur zwei, wobei ihre letzte Niederlage dort zehn Jahre länger her ist als ihr letzter Sieg.

Schalkes letzter Heimsieg gegen Düsseldorf datiert vom 14.4.1987 (4:2), das letzte Bundesliga-Heimspiel gegen die Fortuna fand am 10. Mai 1997 statt, die Rheinländer gewannen im Parkstadion 1:0.

Die Königsblauen gewannen überhaupt nur fünf der letzten 22 Vergleiche mit Düsseldorf.

Zuletzt war Düsseldorf aber auswärts eher harmlos: In den letzten sechs Partien in der Fremde holte Fortuna nur einen Zähler (beim 1:1 in Dortmund am 27. November).