Youngster Amin Younes hat dem Deutschen Meister Borussia Dortmund die Generalprobe für den Pokal-Hit bei Bayern München verdorben.

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp kam drei Tage vor dem Pokal-Viertelfinale beim deutschen Rekordmeister nach dem ersten Bundesliga-Tor des 19-Jährigen (67.) nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus, liegt aber weiter auf Champions-League-Kurs.

Mario Götze (31.) hatte die seit 15. Pflichtspielen auswärts ungeschlagenen Dortmunder mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung gebracht. Beinahe wäre die Serie noch gerissen: In der 90. Minute vergab Peniel Mlapa für Gladbach die Riesenchance zum Sieg - danach hätte Sebastian Kehl noch für den BVB treffen müssen (90.+2).

Die Gastgeber warten zwar seit sechs Pflichtspielen auf einen Sieg - drei Tage nach dem ernüchternden Europa-League-Aus bei Lazio Rom stemmte sich der fünfmalige Deutsche Meister aber engagiert gegen die drohende Niederlage und wurde belohnt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel