Manager Uli Hoeneß hat Spekulationen über einen Wechsel von Franck Ribery eine Absage erteilt.

"Das ist in erster Linie ein Thema der Medien. Sie können hundertprozentig davon ausgehen, dass Ribery auch in der kommenden Saison beim FC Bayern spielt", so der Manager zur "Berliner Zeitung".

Der Franzose hatte selbst das Interesse europäischer Top-Klubs wie Real Madrid, FC Chelsea und Manchester City an seiner Person bestätigt, kündigte aber an, seinen bis 2011 laufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister erfüllen zu wollen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel