Was ist passiert? Der FC Bayern hat bei den toplatzierten Teams Hamburger SV (0:1) und Hertha BSC (1:2) knapp verloren - für Trainer Jürgen Klinsmann und Manager Uli Hoeneß kein Grund zur Beuruhigung.

Aber für Franz Beckenbauer: "Nach drei Spielen mit zwei Niederlagen muss ich sagen: Bayern ist nicht mehr der Titelfavorit", übte der "Kaiser" in der "Bild" Kritik am Team: "In Berlin war es zu wenig, was die Mannschaft geleistet hat. So langt es weder in der Bundesliga noch in der Champions League gegen Sporting Lissabon."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel