Der frühere Bundesliga-Trainer Helmut Schulte fordert einen Lehrgang für Fußball-Manager.

"Man müsste ihn ähnlich strukturieren wie die Ausbildung zum Trainer", sagte der Sportchef des FC St. Pauli dem "Hamburger Abendblatt". Die angehenden Manager sollten knapp ein Jahr lang auf die Schulbank, um sämtliche Teilbereiche vom Sport über die Strukturen bis zur Wirtschaft zu erlernen.

Ihm selbst hätte ein derartiger Kurs gutgetan, meinte Schulte. Auch mit Bayern-Manager Uli Hoeneß habe er bereits über seine Idee gesprochen und Zustimmung erhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel