Bundesligist Eintracht Frankfurt hat eine weitere richtungweisende Personalie geklärt.

Der Europapokal-Aspirant gab kurz vor der Begegnung gegen Rekordmeister Bayern München bekannt, dass Toptalent Sebastian Jung (22) seinen Vertrag bei den Hessen verlängert hat.

Der Rechtsverteidiger spielt seit 1998 in Frankfurt und stand angeblich bei der halben Bundesliga auf dem Zettel. Über die Vertragsdauer wurde zunächste nichts bekannt.

Erst vor rund zwei Wochen hatte Trainer Armin Veh seinen Vertrag bis 2014 verlängert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel