Borussia Mönchengladbach bangt vor dem Spiel beim VfB Stuttgart am Sonntag (15.30 Uhr/LIGA total!) um den Einsatz von Martin Stranzl. Der Innenverteidiger fehlte am Mittwoch im Training aufgrund einer Erkrankung.

Im Spiel am vergangenen Samstag gegen Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth (1:0) war Stranzl wegen seiner fünften Gelben Karte gesperrt. Der Österreicher hätte wegen seiner Erkrankung aber ohnehin nicht auflaufen können.

Stranzl wurde vom Niederländer Roel Brouwers ersetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel