Das Gelsenkirchener Fußball-Fanprojekt "Dem Ball is egal, wer ihn tritt" hat Insolvenzantrag gestellt. Dies teilte der ehemalige Schalker Fußballprofi und derzeitige Projektvorstand Yves Eigenrauch Mittwochabend mit.

Grund für die Pleite des seit 2001 bestehenden Projekts gegen Fremdenfeindlichkeit in Stadien sei, so Eigenrauch, Misswirtschaft bei der Arbeit.

Dem hauptamtlichen Leiter habe er inzwischen Hausverbot erteilt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel