Spielt neben Pierre-Emile Hojbjerg bald ein weiteres dänisches Juwel beim deutschen Rekordmeister?

Laut der niederländischen Zeitung "Telegraaf" haben die Bayern großes Interesse an Viktor Fischer von Ajax Amsterdam.

Der Linksaußen gab am 12. Spieltag dieser Saison sein Debüt im Profiteam von Ajax und erzielte seitdem bereits acht Tore und gab vier Torvorlagen.

Im November 2012 gab das Ausnahmetalent sein Debüt für das dänische Nationalteam.

Wie der "Telegraaf" weiter berichtet, wollen die Münchner Fischer jedoch noch nicht in diesem Sommer verpflichten. Vielmehr plant der FCB, die nächsten Entwicklungsschritte des Talents genau beobachten zu wollen.

Der 18-Jährige hat in Amsterdam einen Vertrag bis 2017.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel